DIR. MAG. CHRISTIAN LEITNER

 

Steirische Harmonika

Hackbrett

Fagott

Musiktheorie, Orchesterleitung

 

Seine musikalischen Anfänge begannen traditionell mit dem Blockflötenunterricht in der Volksschule in Graz. Mit 15 Jahren begann er Fagott zu lernen. Es folgte die Aufnahme an der Hochschule für Musik u. darstellende Kunst in Graz als Begabtenschüler und 1984 die Lehrbefähigungsprüfung. In dieser Zeit entdecke er auch die Begeisterung zur Volksmusik. 1995 – 97 führte er das Studium bis zum Magister artium fort. Jahrelange Kapellmeistertätigkeit bei mehreren Blaskapelle und Jugendreferent im Blasmusikverband Deutschlandsberg. Seit 1984 engagierte Lehrtätigkeit an der Musik- und Kunstschule Deutschlandsberg, an der er seit 2010 als Direktor tätig ist.

Zurück zum Lehrpersonal